s
Das Profifeuerwerk für Ihr Fest. Selbst zünden. Effektvielfalt genießen.

Ich hätt' da mal 'ne Frage:

Was ist eine easybox?
Brauche ich bestimmte Kenntnisse um sie verwenden zu dürfen?
Kann ich die easybox jederzeit abbrennen oder brauche ich eine Genehmigung?

Auf dieser Seite haben wir die häufigsten Fragen (FAQ) rund um das Thema easybox für Sie zusammengestellt und beantwortet.

easybox faq frau mit vielen Fragezeichen um den Kopf

Benötige ich für die Verwendung der easybox eine pyrotechnische Ausbildung?

Nein, eine pyrotechnische Ausbildung ist für den Erwerb und die Verwendung der easybox nicht nötig.

Grundsätzlich gilt:
Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und im Besitz einer Ausnahmegenehmigung nach § 24 SprengV sind, dürfen ein Feuerwerk der Kategorie 2 (Kleinfeuerwerk) auch in Abwesenheit eines Pyrotechnikers zünden bzw. veranstalten.

Was ist eine easybox?

Die easybox ist die einfache und sichere Möglichkeit für Jedermann, ein effektvolles Feuerwerk zu zünden.

Sie ist in 5 verschiedenen Modul-Varianten erhältlich, die sich in Start, Erweiterung und Finale unterteilen und somit viele Kombinationsmöglichkeiten für eine abwechslungsreiche und spektakuläre Feuerwerksshow ermöglichen.

Ebenso sind vorgefertigte Pakete, bestehend aus mehreren Modulen, als komplette Show erhältlich. Mit dem Erwerb eines unserer easybox-Pakete kommen Sie zusätzlich in den Genuss eines Paketpreisvorteils.

Welche Boxen gibt es?

Unsere easyboxen sind als Einzelmodule zum selbst Kombinieren und in vorgefertigten Paketen erhältlich.
5 verschiedene Module in unterschiedlichen Kombinationen ergeben unsere easybox-Pakete.

easybox-Module easybox-Pakete erweiterte easybox-Pakete
Startermodul - die Basis easybox Starter-Paket easybox Doppelfinal-Paket
Erweiterungsmodul 1 - Großkaliber-Power easybox Silber-Paket easybox Doppelfinale Platin
Erweiterungsmodul 2 - Special-Effect-Modul easybox Gold-Paket easybox Platin-Doppel-Paket
Erweiterungsmodul 3 - Spektakel in 2 Ebenen easybox Platin-Paket easybox Titan-Doppel-Paket
Finalmodul - der fulminante Abschluss easybox Titan-Paket
easybox Diamant-Paket

Welche Sicherheitshinweise gilt es zu beachten?

Sicherheitshinweise zur easybox:
Die easybox sollte einen festen und ebenen Stand haben. Nicht auf verschneite oder vereiste Flächen stellen! Nach dem Zünden zügig vom Feuerwerk entfernen.
Als Sicherheitsabstand zu Personen und gefährdeten Gebäuden empfehlen wir eine Entfernung von mindestens 25 Metern.

Sicherheitshinweise zum Lichtbild:
Die Zündung eines Lichtbildes erfolgt an der Rückseite der Platte. Nach dem Zünden zügig vom Lichtbild entfernen.
Hier gilt ein Sicherheitsabstand von 8 Metern.

Wie arbeitet Pyrotechnik24?

Wir stellen Ihnen ein vollständiges Feuerwerk zur Verfügung. Sie brauchen ihr Feuerwerk mit dem von uns zur Verfügung gestellten Formular nur noch bei Ihrem zuständigen Amt genehmigen lassen und anschließend die easybox online bestellen. Unsere Pyrotechniker und unsere Produkte stehen für beste Qualität und oberste Sicherheit. Bei Fragen sind wir gern über unsere Hotline für Sie da:

Telefon: 030 / 720 080 - 1040

Wurden die easyboxen von einem offiziellen Amt geprüft?

Die easyboxen verfügen über eine CE-Klassifizierung und unterliegen einer regelmäßigen Qualitätssicherung. Auch die Lichterbilder wurden von der BAM (Bundesamt für Materialprüfung) geprüft und CE zertifiziert.

Benötige ich bestimmte Genehmigungen?

easyboxen sind Feuerwerke der Kategorie 2 und können ausschließlich an Silvester ohne Genehmigung gezündet werden. An allen anderen Tagen benötigen Sie eine Ausnahmegenehmigung nach § 24 SprengV.

Als erstes sollten Sie telefonisch bei Ihrer Gemeinde oder Stadt nach einer Feuerwerksgenehmigung fragen. Erfragen Sie, ob eine Ausnahmegenehmigung erteilt wird, wie hoch die Kosten dafür sind und ob es einen festen Vordruck für den Antrag gibt.

Gibt es für die Gestaltung des Antrags keine Formvorschriften, können Sie auch unser Formular verwenden. Einfach Antrag ausfüllen und abgeben. Nur durch Vorlage der Genehmigung können Sie die Easybox bei uns bestellen.

Der Abbrand von Lichterbildern ist auf privatem Gelände genehmigungsfrei. Hierfür benötigen wir von Ihnen lediglich eine T1-Bestätigungund eine Ausweiskopie für den Altersnachweis.

Benötige ich für die Verwendung der easybox eine pyrotechnische Ausbildung?

Nein, eine pyrotechnische Ausbildung ist für den Erwerb und die Verwendung der easybox nicht nötig.

Grundsätzlich gilt:
Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und im Besitz einer Ausnahmegenehmigung nach § 24 SprengV sind, dürfen ein Feuerwerk der Kategorie 2 (Kleinfeuerwerk) auch in Abwesenheit eines Pyrotechnikers zünden bzw. veranstalten.

Welche Sicherheitshinweise gilt es zu beachten?

Sicherheitshinweise zur easybox:
Die easybox sollte einen festen und ebenen Stand haben. Nicht auf verschneite oder vereiste Flächen stellen! Nach dem Zünden zügig vom Feuerwerk entfernen.
Als Sicherheitsabstand zu Personen und gefährdeten Gebäuden empfehlen wir eine Entfernung von mindestens 20 Metern.

Sicherheitshinweise zum Lichtbild:
Die Zündung eines Lichtbildes erfolgt an der Rückseite der Platte. Nach dem Zünden zügig vom Lichtbild entfernen.
Hier gilt ein Sicherheitsabstand von 8 Metern.

Welche Vorschriften für den Umgang und Verkehr mit Feuerwerkskörpern sind zu beachten?

Der folgende Link verweist auf die unverbindliche, auszugsweise Wiedergabe der wichtigsten Punkte des Sprengstoffgesetzes und der dazugehörigen Verordnungen, die in Deutschland gelten.

Hier erhalten Sie nähere Informationen.

Wie alt muss ich sein, um eine easybox bestellen zu dürfen?

Wie alt muss ich sein, um eine easybox bestellen zu dürfen?

Gibt es für die Bestellung bestimmte Voraussetzungen?

Um die easybox bestellen zu können, benötigen Sie eine spezielle Genehmigung und müssen mindestens 18 Jahre alt sein.
Das Antragsformular für die Genehmigung finden Sie hier. Gerne helfen wir Ihnen auch telefonisch weiter:

Tel: 030 / 720 080 – 1040

Kann ich die easybox auch aus dem Ausland bestellen?

Lieferungen ins Ausland sind nach Rücksprache möglich.

Bitte setzen Sie sich diesbezüglich mit uns über unser Kontaktformular oder einfach telefonisch in Verbindung: +49 30 / 720 080 – 1040.

Wann bekomme ich meine easybox?

Sobald uns die Genehmigung der zuständigen Behörde vorliegt und die Zahlung (per Überweisung, Kreditkarte oder PayPal) erfolgt ist.

Was tun, wenn ich das falsche Produkt geliefert bekomme?

Das ist bisher nicht vorgekommen...

Wir würden dann aber natürlich einen Austausch vornehmen oder - falls ein Austausch nicht mehr rechtzeitig möglich wäre - auch eine Rücknahme veranlassen.

Welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich?

Sie können Ihre easybox per

  • Sofortüberweisung,
  • Überweisung,
  • Kreditkarte oder
  • PayPal

zahlen.

Wie alt muss ich sein, um eine easybox bestellen zu dürfen?

Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein.

Wie lange dauert die Lieferung?

Der Transport (Gefahrgut) dauert 3-7 Werktage.
Gerne können Sie auch frühzeitig bestellen und sich die Ware zu einem späteren Termin liefern lassen.

Die Zündung ist fehlgeschlagen, was jetzt?

Sollte nach ca. 2 Minuten keine Zündung stattfinden, haben Sie die Möglichkeit, eine weitere Litze (Reservelitze) zu zünden.
Die Reservelitze befindet sich am extra gekennzeichneten grünen Feld.

Wie bediene ich die easybox?

  1. Öffnen Sie die easybox-Module am genehmigten Abbrandplatz durch Ziehen an der Aufreißlasche am Karton, entfernen Sie das Oberteil des Kartons und positionieren Sie die easybox-Module wie im beiliegenden Aufpauplan beschrieben.
  2. Verbinden Sie die Module gemäß mitgelieferter Anleitung mit den beiliegenden easybox-Verbundzündschnüren.
  3. Starten Sie Ihr Feuewerk durch Zünden der Anzündschnur am Startermodul.

Nach dem einmaligen Zünden zügig mindestens 8 Meter vom Feuerwerk entfernen!
Wir empfehlen den Zuschauern einen Sicherheitsabstand von mindestens 20 Metern.

Wie kann ich die gebrauchten easyboxen entsorgen?

Der VPI (Verband der Pyrotechnischen Industrie) gibt hierzu die nachfolgende Empfehlung zum Umgang mit Feuerwerk heraus:

Reste von CE-gekennzeichneten Feuerwerkskörpern, wie beispielsweise leere Feuerwerksrohrbatterien oder Raketen mit Leistäben, die vollständig funktioniert haben, können aufgrund der Umsetzung der explosionsgefährlichen Stoffe nach ausreichender Abkühlung (beispielsweise über Nacht) in der Restmülltonne entsorgt werden.

Bei CE-gekennzeichneten Feuerwerkskörpern die nicht oder nicht vollständig funktioniert haben, sind noch explosionsgefährliche Stoffe in den Gegenständen enthalten. Aufgrund der nicht absehbaren Gefahren sind diese Feuerwerkskörper keinesfalls erneut anzuzünden sondern nach ausreichender Abkühlung in einem Recycling- oder Wertstoffhof mit Behandlung für gefährlichen Abfall zu entsorgen

Feuerwerkskörper mit einer Altzulassung (beispielsweise BAM-PII-XXXX) dürfen nicht mehr verwendet werden und sind möglichst in Originalverpackung ebenfalls bei einem Recycling- oder Wertstoffhof mit Behandlung für gefährlichen Abfall zu entsorgen.

Sie haben noch Fragen, die hier nicht beantwortet wurden? Kontaktieren Sie uns!

Gern stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung:
030 / 720 080 - 1040

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen hier: Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen